Urlaub im Allgäu

Uncategorized

Wie wäre es mit einem Aktivurlaub im schönen Allgäu? Hier wird Ihnen mit Sicherheit etwas Abwechslung aus dem grauen Alltag geboten. Kommen Sie und lernen Sie das Dorf und seine Bewohner kennen, ich gebe Ihnen Ratschläge von Experten aus der Region. Entdecken Sie die besten Wander- und Radwege, wunderschöne Klettersteige und dazu noch besseres Essen.

Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Grüne Rasenflächen, hohe Gipfel: Das Allgäu kann stolz auf seine einzigartige Natur sein! Atmen Sie frische, gesunde Bergluft ein und genießen Sie das herrliche Bergpanorama vom Gipfel eines Berges aus! Einen besonders schönen Spaziergang können Sie auf der Hohen Ifen an der Grenze zu Österreich machen. Der Berg fällt durch seine ziemlich einzigartige Form und sein beeindruckendes Plateau auf, das schon von weitem den Blick auf sich zieht. Die Rückkehr über das Gottesackerplateau ist ebenso spektakulär und eine Freude für jeden Wanderfreund.

Eine weitere sehr empfehlenswerte Tour führt Sie vom Gunzesrieder Tal zum Hochgrat. Die Gratwanderweg bietet einen ungehinderten Blick auf die umgebende Landschaft. Empfehlenswert ist auch eine spannende Rückfahrt mit sicheren Kletterpunkten auf dem Säuling. Von oben genießt man einen grandiosen Blick auf die Allgäuer Alpen, die Seenlandschaft und das Schloss Neuschwanstein am Fuße des Berges.

Schöne Radtouren durch das Voralpenland

Ein dichtes Netz von Radwegen durchzieht die Allgäuer Landschaft und bietet so entsprechend ein breites Angebot an Radwegen. Gelegentliche Radfahrer, aber auch sportliche Radfahrer finden hier das perfekte Fahrgefühl. Radwege führen zu ebenen Flächen entlang der vielen Seen und Flüsse des Allgäus. Eine besonders schöne Straße, die auch für Kinder leicht zu befahren ist, führt Sie zum Beispiel rund um den großen Alpsee. Die Strecke ist auch sehr gut geeignet für Kinder und komfortable Fahrer, da sie einige Schwimm- und Verpflegungsmöglichkeiten bietet.

Wenn Sie es vorziehen, sich etwas anzustrengen und generell abenteuerlustig zu sein, können Sie nach einer sportlichen Herausforderung auf einem Mountainbike suchen. Besonders großartig ist die Heavenly Ladder Tour. Diese Mountainbike-Tour führt Sie durch das Skigebiet Oberstdorfer, wo es sich darüber hinaus lohnt, eine Pause einzulegen. Nutzen Sie Oberstdorf und seine Täler vom Gipfel bis zum Schanzenturm. Von dort aus führt eine anspruchsvolle Bergstraße durch die Coils zur Senneralpe Schlappold auf 1.706 m ü.M. Die Almhütte ist im Sommer geöffnet und nach dieser Wanderung können Sie sich hier gemütlich entspannen.

Previous
3 tolle Sehenswürdigkeiten in Barcelona
Next
Raclette zu Silvester