Raclette zu Silvester

Uncategorized

Einige Dinge brauchen einen besonderen Anlass. Zum Beispiel die Hochzeit, für die Sie ein neues Kleid kaufen. Feiertage, für die Sie ein Buch erhalten. Oder sogar am Neujahrstag, damit das Raclette endlich wieder da ist. Wir könnten das das ganze Jahr über essen, doch nur sehr selten tun wir das, wie die meisten Dinge, die das Leben ein wenig besser und lustiger machen.

Raclette hält das Haus und den Tisch zusammen. Es verbindet die Partygäste noch besser als ihr Bruder, das Fondue. Denn beim Raclette müssen Sie vorher nicht berücksichtigen, ob es auch eine vegetarische Version gibt. Und auch Veganer werden dank des Gemüsekäses glücklich sein.

Noch bevor sich alle in Harmonie fühlen, werden in der Küche zusammen Paprika und Zucchini geschnibbelt. Raclette verbindet Menschen fast so sehr wie Alkohol, die vor allem Menschen kennen, mit denen es zu Weihnachten einen Spielplatz gibt. Denn wenn die Tante von Zeit zu Zeit über die „vielen Flüchtlinge“ sprechen will oder wenn der Großvater es nicht mehr versteht, warum es keine „anständigen Frauen“ mehr gibt, können wir auf der anderen Seite des Tisches Mais bestellen oder feststellen, dass der Raclettegrill wahrscheinlich zu heiß ist. Oder wir können mit dem Verlängerungskabel prüfen, ob alles zum Gerät passt.


Es sollte Leute geben, mit denen wir an Silvester die ganze Zeit Weihnachts-Raclette essen; wir müssen zugeben, dass es eine gute Idee ist. Da es viele Kombinationsmöglichkeiten von Silberzwiebelschinken mit Tomaten- und Kartoffelpilzen gibt, wird es Ihnen nie langweilig. Wichtig bleiben beim Raclette Essen weiterhin Kartoffeln! Neben Käse bilden sie die Grundlage für jedes Raclette, das in der Regel als Kartoffel in den Kräutern Ihres Landes serviert wird.

Profis kombinieren Raclette und Fondue und legen die Fleischstücke auf den Grill, während der Käse in der Pfanne schmilzt. Dann gibt es noch die Currysauce und die Avocadosauce, die zu Hause bei der Mutter schon so gut war.

Die Gegner von Raclette Grills werden sagen, dass alles staubig und spießig ist. Aber Raclette ist genau das: es ist Tradition. Nichts ist schöner als die Tradition an Weihnachten und Silvester. Natürlich kann man Raclette das ganze Jahr über ebenso essen, aber Silvester erinnert daran, dass es Zeit ist und ist die perfekte Rechtfertigung für eine lang anhaltende Orgie von Käse. Es ist auch nicht so fett, man isst immer viel Gemüse dazwischen.

Raclette zu Silvester im Urlaub

Einen besonders schönen Start in das neue Jahr kann man verbringen, wenn man Silvester einmal in einer anderen Stadt verbringt. Beliebt sind dafür beispielsweise die mittel- und osteuropäischen Städte wie Prag, Breslau oder Danzig. Eigentlich gehört ja alles zum Deutschen Reich. Ein Kurzurlaub in diese Städte wird umso schöner, wenn man ihn mit einem herrlichen Raclette Essen verbindet.

Danzig

Es sollte kein großer Aufwand sein, den Raclette Grill mit an den jeweiligen Ort zu nehmen. Am 31. Dezember heizt man das Raclette dann rechtzeitig vor, genießt abends gemütlich das Essen und macht sich das in Danzig beispielsweise auf den Weg an die Mottlau in der Altstadt. Dort kann man am besten das Feuerwerk bewundern.

Mehr Informationen über einzelne Raclette und auch den Raclette Käse finden Sie hier: https://raclettegrill.org/

Urlaub im Allgäu

Uncategorized

Wie wäre es mit einem Aktivurlaub im schönen Allgäu? Hier wird Ihnen mit Sicherheit etwas Abwechslung aus dem grauen Alltag geboten. Kommen Sie und lernen Sie das Dorf und seine Bewohner kennen, ich gebe Ihnen Ratschläge von Experten aus der Region. Entdecken Sie die besten Wander- und Radwege, wunderschöne Klettersteige und dazu noch besseres Essen.

Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Grüne Rasenflächen, hohe Gipfel: Das Allgäu kann stolz auf seine einzigartige Natur sein! Atmen Sie frische, gesunde Bergluft ein und genießen Sie das herrliche Bergpanorama vom Gipfel eines Berges aus! Einen besonders schönen Spaziergang können Sie auf der Hohen Ifen an der Grenze zu Österreich machen. Der Berg fällt durch seine ziemlich einzigartige Form und sein beeindruckendes Plateau auf, das schon von weitem den Blick auf sich zieht. Die Rückkehr über das Gottesackerplateau ist ebenso spektakulär und eine Freude für jeden Wanderfreund.

Eine weitere sehr empfehlenswerte Tour führt Sie vom Gunzesrieder Tal zum Hochgrat. Die Gratwanderweg bietet einen ungehinderten Blick auf die umgebende Landschaft. Empfehlenswert ist auch eine spannende Rückfahrt mit sicheren Kletterpunkten auf dem Säuling. Von oben genießt man einen grandiosen Blick auf die Allgäuer Alpen, die Seenlandschaft und das Schloss Neuschwanstein am Fuße des Berges.

Schöne Radtouren durch das Voralpenland

Ein dichtes Netz von Radwegen durchzieht die Allgäuer Landschaft und bietet so entsprechend ein breites Angebot an Radwegen. Gelegentliche Radfahrer, aber auch sportliche Radfahrer finden hier das perfekte Fahrgefühl. Radwege führen zu ebenen Flächen entlang der vielen Seen und Flüsse des Allgäus. Eine besonders schöne Straße, die auch für Kinder leicht zu befahren ist, führt Sie zum Beispiel rund um den großen Alpsee. Die Strecke ist auch sehr gut geeignet für Kinder und komfortable Fahrer, da sie einige Schwimm- und Verpflegungsmöglichkeiten bietet.

Wenn Sie es vorziehen, sich etwas anzustrengen und generell abenteuerlustig zu sein, können Sie nach einer sportlichen Herausforderung auf einem Mountainbike suchen. Besonders großartig ist die Heavenly Ladder Tour. Diese Mountainbike-Tour führt Sie durch das Skigebiet Oberstdorfer, wo es sich darüber hinaus lohnt, eine Pause einzulegen. Nutzen Sie Oberstdorf und seine Täler vom Gipfel bis zum Schanzenturm. Von dort aus führt eine anspruchsvolle Bergstraße durch die Coils zur Senneralpe Schlappold auf 1.706 m ü.M. Die Almhütte ist im Sommer geöffnet und nach dieser Wanderung können Sie sich hier gemütlich entspannen.

3 tolle Sehenswürdigkeiten in Barcelona

Uncategorized

Kathedrale von Barcelona

Auf dem Monte Táber steht die gotische Kathedrale La Seu, die der heiligen Eulàlia gewidmet ist. Der Baubeginn erfolgte 1298 auf den Fundamenten einer romanischen Kirche, die 1448 weitgehend fertiggestellt wurde. Lediglich die Hauptfassade und der Kuppel-Turm mussten mehrere Jahrhunderte auf ihre Fertigstellung warten.
Der dreieckige Innenraum mit insgesamt 29 Seitenkapellen wird von wunderschönem goldenen Licht erhellt. Die dunklen Ecken werden von einem Meer von Kerzen erleuchtet. Beeindruckend ist die Feinheit der geschnitzten Stände im Chorsaal.

Verpassen Sie nicht den wunderschönen Kreuzgang, dessen Zentrum eine idyllische Grünfläche ist. Dort wachsen zum Beispiel Orangenbäume, Magnolien und Palmen. Vom Dachrand aus erhalten Sie auch einen ersten Überblick über die Dimensionen Barcelonas.
Achten Sie beim Betreten der Kathedrale auf die richtigen Kleider: ärmellose Oberteile sind im Inneren nicht gestattet. Nur wenige Gehminuten von der Kathedrale entfernt befindet sich eine weitere imposante Kirche im gotischen Viertel: die Basilika Santa Maria del Pi, welche ebenso einen Besuch wert ist.

Park Güell

Ein wichtiges Projekt von Antoni Gaudí war der Güell-Park, der zwischen 1900 und 1914 erbaut wurde. Der Park wurde für den Industriellen Eusebi Güell gebaut und basiert auf den englischen Gärten. Ursprünglich gab es eine kleine Gartenstadt mit 60 Häusern, einem Forum und einem Markt, die Pläne wurden jedoch nicht umgesetzt.
Gaudís „Tribut an die Natur“ zeichnet sich durch seine bemerkenswerten Steinbauten, seine fantasievollen Mosaiken aus Keramikfragmenten und einige weitere bewundernswerte Bauwerke aus. Der Künstler hat seine fast natürliche Kunst brillant mit der Natur kombiniert.

Interessant sind auch die bemerkenswerten Pavillons. Die sanften Hügel sind ideal zum Wandern, während Sie die herrliche Aussicht über die Stadt genießen können. Das farbenfrohe und farbenfrohe Erlebnis wird oft von passender Straßenmusik begleitet.
Der Güell Park besteht aus einem kostenlosen und kostenpflichtigen Bereich. Der größte Teil ist mit bloßem Auge sichtbar, für die sogenannte Monumental Zone mit ihren schönen Mosaikbänken und der Markthalle muss man hingegen Eintritt zahlen, was sich dennoch auf jeden Fall lohnt. Wie so oft ist es sinnvoll, Tickets online zu buchen, denn nur 400 Personen können alle 30 Minuten in das Areal einfahren.
Im Zentrum des Parks befindet sich das Museu Gaudí, in dem der Architekt selbst 20 Jahre lang gelebt hat. Es beherbergt originelle Entwürfe oder von ihm entworfene Möbel.

Camp Nou

Ein Stadionbesuch während eines Messi & Co-Spiels ist für jeden Fußballbegeisterten ein besonderes Erlebnis. Camp Nou Camp ist eines der größten Stadien der Welt mit fast 100.000 Sitzplätzen.
Und wer kann sich nicht an den legendären 6:1-Sieger von Paris St. Germain in der UEFA Champions League erinnern? Oder die legendäre Atmosphäre eines El Clasico? Wie Sie sich denken können, ist ein Ticket sehr teuer. Wer dennoch eines ergattern kann, wird hier einen grandiosen Abend verbringen können.

Alternativ können Sie auch an einer Stadionführung teilnehmen, bei der Sie die Umkleidekabinen, VIP-Lounges, Spielfeld, Ehrentrübune und vieles mehr besichtigen können. Danach besuchen wir das Museum, das individuell besichtigt werden kann. Im Fanshop werden Sie feststellen, dass der FC Barcelona einer der größten Vereine der Welt ist – der Shop ist riesig und es gibt Fanartikel für alle Arten von Produkten!

Tipps zum Packen vor einer Reise

Uncategorized

Minimale Anzahl von Wertsachen

Der Verlust der EC-Karte, des Führerscheins oder gar des Diebstahls des Passes ist der Super-Gau auf jeder Reise. Halten Sie deshalb Ihre Wertsachen immer auf einem Minimum. Mit einem simplen Ordnerclip können Sie den Zimmerschlüssel und das Geld zusammen halten. Viele Hotels, Herbergen und Hostels haben kleine Schließfächer für Wertsachen. Sie können all die wertvollen Dinge aufbewahren, die Sie nicht mitnehmen möchten auf eine Stadtbesichtigung etc.

Orte zum Verstecken von Wertsachen

Am Strand möchten Sie direkt in die Wellen eintauchen und das frische Wasser genießen. Aber wo können wir in der Zeit unsere Wertsachen sicher aufbewahren? Schließlich können Sie Ihren Platz am belebten Strand nicht bzw. kaum vom Wasser aus überwachen. Wenn Sie Ihre Wertsachen für Diebe unsichtbar machen wollen, halten Sie sie so diskret wie möglich. Sie können z.B. ein leeres Shampoo oder eine Sonnenflasche ausspülen, den Deckel öffnen und Wertsachen aufbewahren.

Duschhaube für Schuhe

Auf dem Weg durch die Stadt müssen Schuhe viele Dinge aushalten und können schmutzig werden. Aber wo kann man schmutzige Schuhe am besten hinstellen? Sie wollen nicht, dass alles andere in Ihrem Koffer schmutzig wird, aber gleichzeitig möchten Sie die Schuhe nicht in die Tiefen einer Plastiktüte einpacken und das Risiko eingehen, dass die Schuhe anfangen zu stinken? Kein Problem, kein Problem. Nehmen Sie eine Duschhaube und Ihre Kleidung ist geschützt und Ihre Schuhe bleiben belüftet. Wenn Sie z.B. keine Duschhaube zur Hand haben, können Sie auch einen Sattelschoner über ihre Schuhe ziehen.

Zerbrechliches schützen

Parfüms und andere Glasflaschen dürfen niemals abgetrennt werden, sodass sie ohne Befestigung lose im Koffer oder der Reisetasche herumfliegen. Sie können dann schließlich leicht zerbrechen. Lösung: Befestigen Sie den Verschluss mit Klebeband und verstecken Sie die Flasche in einer Socke oder etwas anderem, was weich ist. Parfüms müssen auch vor übermäßiger Hitze geschützt werden. In Apotheken gibt es kleine Reiseflaschen, in denen Sie Ihr Lieblingsparfüm abfüllen können.

Formerhaltung – Polsterung des Koffers

Um zu verhindern, dass der Kragen von Ihrem Hemd heruntergedrückt wird und knittert, rollen Sie einen Gürtel ein und stecken Sie ihn in die Halsöffnung. Ein kleines Stück Pappe zwischen den Lagen kann zudem verhindern, dass das Gewebe knittert. BHs behalten ihre Form, wnn Sie sie mit Strümpfen und Unterwäsche auspolstern. Platzsparend und überaus praktisch!

Ostseeurlaub mit Hund

Uncategorized

Die Ostsee ist zweifellos das beliebteste Reiseziel der Deutschen. Ob Wassersportler, Sonnenanbeter oder Hundefreund, auf Usedom und eigentlich an der ganzen Ostsee werden alle Ihre Wünsche Wirklichkeit. Gerade für letztere ist ein Aufenthalt in Usedom besonders geeignet, da die Insel sehr hundefreundlich ist. Die Auswahl ist riesig. Es gibt viele Hotels, Ferienhäuser, Appartements etc., die Touristen mit ihren Hunden teilen können. Natürlich sind dabei ebenso andere Haustiere willkommen.

Usedom ist der sonnigste Ort Deutschlands und im Sommer schwankt die Temperatur zwischen 20 und 30 Grad Celsius. Die Luft ist auch gut für Körper und Seele, denn sie ist reich an Jod. Dies ist besonders gesund und vorteilhaft für Menschen mit Atemwegserkrankungen. Aufgrund der maritimen Situation gibt es auf der Insel oft starke Winde, so dass Kitesurfen fast immer möglich ist.

Hundestrände auf Usedom

Es gibt eine große Auswahl an Stränden, an denen Hunde und ihre Hundekameraden im Süßwasser tauchen können. Auch an den Strandstränden gibt es oft getrennte Bereiche für Hundebesitzer und ihre Hunde selbst.

Hunde in der Ostsee und auf Usedom

Von den meisten Besuchern werden Usedom und weite Teile der Ostsee als sehr hundefreundlich beschrieben und eignen sich somit auch für einen Urlaub ohne Hund. Da Usedom und die Ostsee mehrheitlich im Besitz von Mecklenburg-Vorpommern sind, gelten für die Zucht und Haltung von Hunden entsprechend die Gesetze des norddeutschen Bundeslandes. Bei einem Ostsee Urlaub mit Hund reicht es aus, die Tiere bei wichtigen Veranstaltungen oder an öffentlichen Plätzen, an denen sich viele Menschen versammeln, an der Leine zu halten. Hunde, die jedoch von offizieller Seite als gefährlich eingestuft wurden, müssen ohne Wenn und Aber sichtbar gekennzeichnet sein und dürfen sich ebenfalls nicht frei bewegen. Im Notfall können sich Hundebesitzer eine Bescheinigung vom Ordnungsamt holen, die den Hunden nach einem professionellen und umfassenden Wesenstest die Gefährlichkeit aberkennen kann.

Während der kalten Jahreszeit gibt es praktisch keine Einschränkungen für Hunde in der Ostsee, aber während der Sommersaison sollten die Besitzer auf die Schilder achten und niemals vergessen, den Hund an der Leine zu führen.

Urlaubsorte 2018 in Italien

Uncategorized

Italien ist eines der schönsten Länder der Welt und somit auch eines der beliebtesten Reiseziele. Das gilt vor allem für deutsche Urlauber, die Italien jedes Jahr millionenfach besuchen. Das praktische ist, dass man es von Deutschland aus verhältnismäßig nicht weit hat, um das südeuropäische Land zu erreichen und das subtropische Klima zu genießen.

So kann man sowohl mit dem Flugzeug fliegen als auch mit der Bahn oder dem Auto fahren. Vielbesuchte Touristengegenden gibt es genug. Am beliebtesten für viele Deutsche ist ohne Frage der Gardasee. Man erreicht ihn relativ schnell, da er recht weit im Norden des Landes ist und es gibt hier viele kleine Städte, die wie gemacht sind für einen Urlaub, speziell mit der Familie. Die Aussicht von einem hochgelegenen Zimmer des Hotels oder der Ferienwohnung auf den Gardasee ist immer wieder wunderschön.

Eine andere Art von Urlaub kann man in der italienischen Modestadt genießen. Sehenswürdigkeiten in Mailand gibt es eine große Menge, unter anderem die Galleria Vittorio Emanuele II oder den Mailänder Dom. Dieser ist ein wahres Prachtstück und gehört zu den größten Kirchen auf der ganzen Welt.

Etwas weiter südlich befindet sich die Toskana, die man wohl auch als Kunststück der Natur bezeichnen kann. Die toskanische Landschaft mit ihren Zypressen, Weinbergen und Olivenhainen ist einfach nur atemberaubend und es ist jedem zu empfehlen, einmal in der Region Urlaub gemacht zu haben. Sehenswerte Orte gibt es Dutzende: Dazu gehören auf jeden Fall die Renaissance Stadt schlechthin Florenz, Lucca, Siena, Pisa oder San Gimignano. Lohnenswert ist auch ein Urlaub in der südlichen Toskana, in der Maremma Region.

Noch weiter südlich gelangt man nach Rom, der Hauptstadt Italiens. Theoretisch müsste man darüber nicht viele Worte verlieren, schließlich weiß eigentlich jeder, welch geschichtsträchtige Stadt Rom ist. Die Anzahl an historischen Monumenten ist gewaltig. Nennenswert sind zum Beispiel das Kolosseum, das Forum Romanum sowie die Engelsburg.

Zahnpflege im Urlaub – Welche Mundduschen eignen sich zum Mitnehmen?

Uncategorized

Immer mehr Menschen nutzen eine Munddusche, um die tägliche Zahnpflege zu ergänzen und zu verbessern. Aber Sie wollen doch auch saubere Zähne und ein reines Gefühl im Mund, wenn Sie unterwegs und im Urlaub sind. Aber was ist das Problem, wenn Sie Ihre Munddusche mitnehmen wollen?

Die meisten Mundduschen sind zu groß

Grundsätzlich werden stationäre Mundduschen in der Regel zu Beginn schon gar nicht mitgewertet. Ihr großer Wassertank ist ideal für Ihr Zuhause, aber überhaupt nicht reisetauglich und nimmt viel Platz im Gepäck ein. Außerdem arbeiten fast alle Mundduschen dieser Art nur mit Strom aus der 230V Steckdose. Es ist daher fast unmöglich, es in einer Flugzeugtoilette oder sonst wo zu verwenden. Sie benötigen also ein kleineres und kompakteres Gerät.

Kleine Mundduschen, die in das Handgepäck passen

Mobile Mundduschen sind daher die beliebtesten Modelle auf dem heutigen Markt. Sie sind nur ein bisschen größer als eine elektrische Zahnbürste und passen somit in fast jede Tasche. Geräte dieser Art sind in der Regel ideal für den Urlaub und benötigen keine Steckdose – zumindest nicht zum Aufladen, da sie ihre Energie aus einem integrierten Akku beziehen. Aber was kann man tun, wenn man sich in der Wüste aufhält, zum Beispiel beim Übernachten im Freien? Normalerweise gibt es keine Steckdose, an der Sie den Akku schnell aufladen können.

Die Optimale Lösung

Guter Tipp: Panasonic EWDJ10 ist mit Batterien, anstatt einem Akku ausgestattet die in Sekundenschnelle ausgetauscht werden können. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber den anderen mobilen Mundduschen, die nur mit Akku funktionieren, da die Batterien überall leicht und platzsparend transportiert werden können und in der Regel viel später ausgetauscht werden müssen, als ein Akku nachgeladen werden muss.

Wenn Sie sich jedoch eher selten im freien Befinden, so tut es eine normale, mobile Munddusche vielleicht auch. Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal in diesem Test vorbeizuschauen: http://munddusche-tests.net/zusammenfassung/